Kontakt Impressum
gitarrissimo
Bob Bonastre

 

Bob Bonastre
Bob Bonastre wurde im Senegal als Sohn spanisch-französischer Eltern geboren. Mit von 14 Jahren entdeckte er die Gitarre und die liess ihn seither nicht mehr los. In der Folgezeit spielte er in verschiedenen Duos und Trios Jazz und die französische Jazzpresse feierte ihn als "einen der kommenden besten Gitarristen" des Szene. Doch Bob Bonastre entschied sich für einen anderen Weg: die Arbeit mit der Nylonsaiten-Gitarre eröffnete ihm eine neue Richtung, in der der Klang des Instrumentes in den Vordergrund kam.
Grossartige Gitarristen wie Claus Boesser-Ferrari, Tim Sparks oder N`Gueyen Lê erkannten seine Qualitäten. Bob Bonastre konzentriert sich auf die Sologitarre, bei der eine umfangreiche Ausdrucksweise zum Tragen kommt, sei es mit komplexen Harmonien, verschiedenen Klagerzeugungstechniken, etwa mit Chinesischen Stöcken oder einem Blatt Papier und einer Stimme, die über 3 Oktaven reicht. Seine Musik spricht über das Reisen, auch gleichermassen über die Reisen, die im Innern stattfinden und Reisen um die Welt: Musikalische Ausflüge zu verschiedenen Kontinenten, in denen er immer auch eine Beziehung zu den Gefühlen und der Spiritualität des angesprochenen Gebietes in seine Musik einfliessen lässt. Eine Musik, in der die Kraft der Töne hinter der Ausdrucksstäerke der Stille zurück steht. Alles ist gepaart mit seinem virtuosen Gitarrespiel, mit dem er international gesehen überall ein gern gesehener Gast auf Gitarren-Festivals ist.




http://www.bob-bonastre.com/

E-Mail: bob@bob-bonastre.com