Kontakt Impressum
gitarrissimo
Jens Müller-Herrou

 

Jens Müller-Herrou
Der Gitarrist Jens Müller-Herrou wurde 1966 geboren und erhielt seinen ersten Gitarrenunterricht mit 9 Jahren. Zu seine Lehrern gehörten u.a. Jens Kienbaum, Ansgar Krause und Hubert Käppel, darüber hinaus besuchte er Meisterkurse bei Abel Carlevaro, Oscar Ghiglia, David Tannenbaum und Thomas Müller-Pering.
1991 erhielt er das Diplom als Musikpädagoge, 1994 absolvierte er die künstlerische Reifeprüfung mit Auszeichnung und 1996 legte er das Konzertexamen an der Musikhochschule Köln ab. Seit 2002 ist er künstlerischer Leiter des "Gitarrenforum Lohmar".
Jens Müller erzielte Erfolge bei Wettbewerben im In- und Ausland; so war er Preisträger beim "8. Concorso int. di Chitarra Emilio Pujol" in Sassari/Italien und beim "Int. Gitaarconcours Roermond" in den Niederlanden.
Mit dem "Kölner Gitarrenduo" nahm er vier CD`s auf, absolvierte zahlreiche Auftritte in Rundfunk und Fernsehen und gewann einen ersten Bundespreis "Jugend musoziert" sowie einen dritten Preis beim "7. Concours int. de Guitare en Duo" in Montélimar/Frankreich.
In seinem aktuellen Soloprogramm "La Guitare du Monde" präsentiert Jens Müller-Herrou Musik aus 5 Kontinenten:
Werke des renommierten kubanischen Komponisten Leo Brouwer voller rhythmischer Verve sind ebenso vertreten wie Arrangements des Franzosen Roland Dyens. Musik aus der Feder des Amerikaners Ralph Towner tirfft auf die aparte Tonsprache Carlo Domeniconis und virtruose Eskapaden des Australiers Tommy Emmanuel.

Programm für den 22.1.2008

La Guitare el Monde 

Ralph Towner                     Green and Golden
(1940)                                    Anniversary Song
                                                Joyful Departure

Leo Brouwer                        Un dia de Noviembre
 (1939)                                    Elogio de la  danza
                                                 (Lento - Ostianto)

Roland Dyens                     Perruques volantes
(1955)                                    Tristemusette
                                                Tango en skai      


                                                Pause           

Carlo Domeniconi (1947) Variationen über ein                                      anatolisches Volklied  

Dilermando Reis                 Eterna Saudade
(1916-1977)                           Xodó da Baiana

Uli Kringler  (1961)              Mama Africa

Tommy Emmanuel             Old Brother Hubbard 


http://www.jensmuellerherrou.de/

E-Mail: muellerjensgit@yahoo.de