Kontakt Impressum
gitarrissimo
Sabine Maria Reiß & Krzysztof Gediga

 

Sabine Maria Reiß & Krzysztof Gediga
Sabine Maria Reiß ist Schauspielerin und Sängerin. Die grosse Bühne oder die verr(o)uchte Kneipe ums Eck, Schauspiel, Musical, Chanson, Jazz, Klezmer, Jiddische Lieder, Dramo oder Komödie: Ihre Stärke ist ihre Vielseitigkeit.
In ihrer Heimatstadt Erlangen studiert sie Theaterwissenschaften, Neuere Deutsche Literaturgeschichte und Psychologie. In Hamburg erhält sie ihre künstlerische Ausbildung, die sie mit der Bühnenreifeprüfung für Schauspiel und Musical abschliesst.
In 20 Bühnenjahren spielt die heutige Wahlhamburgerin erfolgreich in über 60 Produktionen. Ihr Weg führt sie zunächst über 13 Jahre in Festengagements an verschiedenste deutsche Schauspielhäuser. Allein sechs Jahre gehört sie dem innovativen Ensemble des Theaters unter Klaus Weise an - Jahre, die sie besonders prägen.
Zu ihren grossen Rollen zählen SHEN TE in Brechts "Der gute Mensch von Sezuan", SOLVEIG in Ibens "Peer Gynt", ELISABETH PROCTOR in Millers "Hexenjagd", SEMIRAMIS in Ionescos "Die Stühle", AMALIA in Schillers "Die Räuber", ELISABETH in "Don Carlos", sie singt die JANET in der "Rocky Horror Picture Show", HODEL in "Anatevka", MARIA in "Linie 1", Webbers "Song and Dance", ...um nur einige wenige zu nennen.
10 Jahre verkörperte sie die LOLA in Kreislers "Heute Abend: Lola Blau", zuletzt unter eigener Regie.
Zusätzlich erarbeit sie in dieser Zeitspanne etliche Soloprogramme und lässt sich im klassischen Gesangsfach ausbilden.
Vier Jahre führt ihr Weg sie nunmehr auf die "grosse" Musicalbühne.Sie gehört zur Premierencast von "Elisabeth" in Essen und "42nd Street" in Stuttgart. Begeistert nicht nur als LUDOVIKA/FRAU WOLF und in der Charakterrolle der ERZHERZOGIN SOPHIE, sondern ebenso im komödiantischen Part der MAGGIE JONES und der Diva DOROTHY BROCK.
Um ihre Arbeit als Sängerin der Folkrocklegende OUGENWEIDE zu verwirklichen, zieht es sie im Januar 2005 erneut nach Hamburg. Aus langjähriger Verbundenheit zur jiddischen Sprache und Musik erfüllt sie sich einen Traum und gründet gemeinsam mit ihrem Mann und künstlerischen Partner Krzysztof Gediga die Klezmerband "MARGARITKELECH". Sie gastiert in "TOP DOGS" am Fritz-Rémond-Theater im Zoo in Frankfurt und entdeckt eine neue Liebe in der Arbeit als Sprecherin.
Mit Beginn des Jahres 2006 gründet sie ein eigenes künstlerisches Eventunternehmen: SABINE MARIA REISS - DIE KUNSTBLUME - KLEINKUNST ZUM MIETEN.
2007 unterrichtet sie als Dozentin im Fach Theater/Schauspiel an der "Akademie Hamburg für Musik und Kultur" und ist am Schauspielhaus Hamburg als NATASHA LYTESS in "Marilyn  - Das Musical" zu sehen. In der Welturaufführung des Musicals "Der kleine Lord" von Christian Berg und Konstantin Wecker ist sie MRS. ERROL, die Mutter des kleine Cedrics.
Für ihre Theaterarbeiten wurde sie mehrfach mit Preisen ausgezeichnet.  

http://www.herzartist.de
http://www.herzartist.de/Die%20Maerchen%20der%20vier%20Winde.html

E-Mail: sabinemariareiss@freenet.de