Kontakt Impressum
gitarrissimo
Men in Blues sind

 

Men in Blues sind
Bonn, Dez. 2008. Die bekannte Kabarettistin Anka Zink hat zu einer Talk-Shwo in die "Harmonie" eingeladen. Zu den Gästen zählt das deutsche Blues-Urgestein Richard Bargel und Ex-BAP-Gitarrist Klaus "Major" Heuser. Beide reisen mit ihren Gitarren an, denn darum hatte man sie gebeten: Ein kleine musikalische Einlage nach dem Gespräch, bitte!. Doch dann kommt alles ganz anders. Sie tun etwas, worum man sie nicht gebeten hat. Sie spielen einfach zusammen! Zum ersten Mal! Und wie! Die zuvor schweigsamen Zuschauer verwandeln sich in ein begeistertes, heftig applaudierendes Bluespublikum. Zugleich werden sie zeuge der Geburtstunde des kogenialen Blues-Duos Bargel & Heuser!
Beide Musiker verbindet eine Seelen-Verwandtschaft, eine auf gleichem Musikverständnis basierende Liebe zum Blues. Ihre Musik zeichnet sich durch Mut zum kreativen Zusammenspiel aus, zu spontanen Improvisationen, mit denen sie sich gegenseitig von einem Höhepunkt zum anderen treiben. Alles geschieht auf der Basis gegenseitigen Respekts, keiner muss mehr etwas beweisen. Sie wollen mit ihrer Musik Atmospäre schaffen, Spannung erzeugen, im richtigen Moment einen einzelnen Ton erklingen lassen, der eine Gänsehaut erzeugt, oder eine musikalische Explosion hervorrufen, die das Publikum von den Stühlen reisst.
Das Repertoire umfasst viele Eigenkompositionen Bargels, für die er schon zweimal mit dem "Preis der deutschen Schallplattenkritik" ausgezeichnet wurde, sowie ausgesuchte Blues-Traditionals. Wunderschöne Slow-Blues wechseln sich ab mit schnellen, rhythmusbetonten Grossstadtblues, gefühlvolle Balladen werden in reizvollen Kontrast zu von Dobro und Slide-Gitarre begleiteten Mississippi Blues Songs gestellt. Ein leichter Hauch Country Musik schwingt mit, ebenso Elemente von Gospel, Soul und American Folk Song. Klaus "Major" Heuser hat viele legendäre BAP-Kompositionen geschaffen. Er weiss, wie man einen Song arrangiert und instrumental optimal zur Geltung bringt. Diese Fähigkeit und sein feines Gespür als begleitender Gitarrist bändigen nicht etwa Bargels urgewaltingen Blues, sondern fügen ihm eine weitere, faszinierende musikalische dimension hinzu. 

http://www.bargelheuser.de/