Kontakt Impressum
gitarrissimo
Klaus Major Heuser

 

Klaus Major Heuser
Klaus "Major" Heuser (* 27. Januar 1957 in Leverkusen) ist ein deutscher Musiker und Produzent, der als Gitarrist und Songschreiber der Kölner Rockband BAP bekannt wurde.
Heusers grosse musikalische Vorbilder sind vor allem die Rolling Stones und insbesondere deren Gitarrist Keith Richards sowie Eric Clapton, Rory Gallagher und die niederländische Formation Golden Earring. 
Grosse Popularität erlangte Heuser als Gitarrist der Kölner Rockgruppe BAP, deren Mitglied der von 1980 bis 1999 war und deren musikalischen Stil er entscheidend prägte. Er schrieb u.a. die Musik zu den Songs "Verdamp lang her", "Frau ich freu mich" und "Alles em Lot".
Sein Spitzname leitet sich von der Figur des "Major Healey" aus der Fernsehserie "Bezaubernde Jeannie" ab: anlässlich einer Diskussion nach einem Konzert über die diversen anspruchsarmen Vorabend-Fernsehserien aus den USA kam die Frage auf, wer denn der Kollege des dusseligen "Major Nelson" war, wusste zunächst niemand die Antwort - Heuser kam als erster darauf.
Am 17. Februar 2006 erschien das Album "Major & Suzan", das Heuser gemeinsam mit der Berliner Sängerin Susanne Werth aufgenommen hat.
Bei einer Talkshow in der Bonner Harmonie im Dezember 2008 traf er auf den Blues-Gitarristen Richard Bargel. Die spontane Jam-Session der beiden Musiker war zugleich auch die Geburtsstunde des gemeinsamen Projekts "Men in Blues". Am 12. Dezember 2009 fand das erste geplante Konzert der beiden Musiker statt. Für 2010 sind weitere Auftritte geplant. Zudem plant Heuser mit dem Klassikgitarristen Hubert Käppel für das Jahr 2010 eine Konzert- und Informationsreihe über Gitarrenmusik.

http://www.major-heuser.de/
http://www.myspace.com/klausmajorheuser