Kontakt Impressum
gitarrissimo
Michael C. Kent  feat. Lars Schurse

 

Michael C. Kent feat. Lars Schurse
Schon im Alter von fünf Jahren begann Michael Klavierunterricht zu nehmen und setzte in den folgenden Jahren alles daran, so gut wie jedes Musikinstrument unter Kontrolle zu bringen. Mit dem Entdecken des eigenen Stimmpotentials begannen die Streifzüge durch Proberäume und Clubs des Ruhrgebiets. Mit seiner Band THE SPADES folgten CD-Veröffentlichungen bei ZYX und Monopol.
Paralel dazu fing Michael damit an, für Acts und Plattenfirmen als Produzent, Studio- und Tourmusiker zu arbeiten. DJ PAIN, SOULTANS, BAD BOYS BLUE, EVERON, NADEAN sind nur einige Künstler, deren Musik ihn quer durch Deutschland, nach Italien und Schweden getrieben hat.
Durch die 2005 zustande gekommene Zusammenarbeit mit Shift Music und Werner Chappell kann der symphatische Sänger nun unter dem Projektnamen WE`LL AWAYS HAVE PARIS seine eigene Persönlichkeit unter Beweis stellen,und Dank seiner multiinstrumentalen Fähigkeiten alle Ideen selbst einspielen.
Die Single-Auskopplung "Who`s Walking Out" war monatelang täglich auf allen grossen Radiostationen zu hören und liess vom Arrangement her schon erkennen, wohin Michaels musikalische Reise führt.
"Some kind of Countrymusic" ist nun die konsequente Weiterführung dieser Reise. Ein ausdruckstarkes Newcountry-Album, an dem nicht nur Countryfans ihre Freunde haben werden: Ausgezeichnete Songs performed von einem ausgezeichneten Sänger.   

http://www.michaelckent.com/