Kontakt Impressum
gitarrissimo
Eva Beneke

 

Eva Beneke
Eva Beneke nahm mit 8 Jahren die Gitarren ihres Vaters und Großvaters von der Wand... und hat sie seither kaum fortgelegt. Die Berlinerin erhielt ihr Diplom an der Universität der Künste Berlin bei Martin Rennert, gefolgt vom Konzertexamen in der Meisterklasse von Thomas Müller-Pering in Weimar.
Eva gewann erste Preise bei Wettbewerben in Italien, den Niederlanden und den USA. Sie konzertiert in Italien, Deutschland, der Schweiz, der Tschechischen Republik, den USA und bei Festivals in Deutschland, Litauen, Mexico, Peru, Nordamerika und den Niederlanden.
Bisherige Höhepunkte waren Engagements bei den Musikfestspielen Mecklenburg-Vorpommern (2005), mit dem Deutschen Symphonie Orchester unter Kent Nagano in Berlin, Bonn, Wien und Los Angeles, Konzerte sowie eine Meisterklasse am Conservatorio de Lima (Peru, 2005) und die Veröffentlichung ihrer Komposition für Sologitarre bei Clearnote Publications (2009), deren Erstaufführung auf KUSC Classical Radio (Los Angeles) gesendet wurde. Ein Auftritt vor Zehntausenden als Begleiterin der Sängerin Carrie Underwood bei den American Country Music Awards (Las Vegas, 2010) wurde im amerikanischen Fernsehen live ausgestrahlt.
Seit Herbst 2007 lebt Eva Beneke in Los Angeles, wo sie an der University of Southern California, der prestigereichen Heimat von US-Gitarrengrössen wie Andrew York, Scott Tennant und Bill Kanengiser, unterrichtet und promoviert. Seit 2010 nimmt sie dort auch Jazzgitarren-Unterricht bei Bebop- und Swing-Legende Bruce Forman.
Ihre erste Solo-CD "Coming Home" wurde im Juli 2010 veröffentlicht und erhielt grossartige Kritiken. 

http://www.evabeneke.com/