Kontakt Impressum
gitarrissimo
Electric Blues Duo sind

 

Electric Blues Duo sind
Das Electric Blues Duo ist eine Musikerformation, die 1986 von dem deutschen Gitarissten Frank Diez und dem britischen Bassisten Colin Hodgkinson ins Leben gerufen wurde. Man lernte sich damals anlässlich einer Produktion mit Konstantin Wecker kennen und entdeckte sehr schnell musikalische Gemeinsamkeiten. Zu diesem Zeitpunkt hatte jeder bereits seine eigene, umfangreiche Karriere betrieben, und der Umstand, dass beide in gewisser Weise bereits Stars in ihrem jeweiligen Metier waren, gestaltete die anfängliche Zusammenarbeit nicht immer vollkommen entspannt und harmonisch.
Was zu Beginn durch entsprechende Professionalität kompensiert werden musste, erledigte sich rasch durch entsprechende Freundschaft und den tiefen Respekt, den Diez und Hodgkinson für einander entwickelten.
Bis heute stehen zwar andere Projekte unterschiedlicher Stilrichtungen im Vordergrund ihres musikalischen Schaffens. Das Electric Blues Duo dient den Protagonisten jedoch, abseits des "musikalischen Alltags und Business" ihrer tief verwurzelten Vorliebe nachzugehen: dem Blues.
Die weit über 1.300 Auftritte in den letzten Jahren sind getragen von Improvisation und immer wieder neuen stilistischen Überraschungen.
Als international anerkannte Künstler standen u.a. Tourneen und Konzerte mit John Mayall, Konstantin Wecker, Joan Baez, Mercedes Sosa, Miller Anderson, Tony Ashton, Cozy Powell, Spencer Davis, Jan Hammer und John Pearson auf dem Programm.
Ein Meilenstein im Jahr 1990 war der Auftritt vor über 90.000 Zuschauern in Leipzig als Special Guests von Peter Maffay.
Vorzugsweise spielt das Electric Blues Duo jedoch in kleinen Lokationen, die ihrer Intention, Performance und dem Repertoir weit mehr entgegenkommen als Stadienauftritte.
2006 feierte man das 20-jährige Bühnenjubiläum und brachte aus diesem Anlass ein Best-of-CD heraus.
2010 folgte dann die Live-CD! "Live! L`Inoui Luxembourg".

http://de.wikipedia.org/wiki/Electric_Blues_Duo