Kontakt Impressum
gitarrissimo
Andrés Godoy

 

Andrés Godoy
Andrés Godoy - Musiker, Gitarrist, Komponist, Musikproduzent - geboren in San Antonio, Chile.
Im Alter von 10 Jahren schenken ihm seine Grosseltern Manuel und Maria die erste Gitarre. Von da an hat er Privatlehrer, welche ihm verschiedene Stile und techniker der traditionellen wie der klassischen Gitarre beibringen.
Mit 14 Jahren hat Andrés einen schweren Unfall, bei dem er den gesamten rechten Arrm verliert. Andrés stellt sich diesem Schicksalsschlag, indem er eine eigene Spieltechnik erfindet, mit nur einer Hand - und mit Leidenschaft, Phantasie, Ausdauer, Kreativität und täglichem Üben, schafft er Rhythmen, Harmonien, Lieder, Musik mittels spezieller Schlagfolgen, eine Art Ziehen, Kratzen und Zittern. Diese Technik tauft Andrés "Tatap".
Aufgrund der Folgen seines Unfalls hält Andrés sich jedoch beinahe 20 Jahre von Gitarrenspiel und Komposition fern. Während dieser Zeit entwickelt er neue Fähigkeiten und Projekte, um die chilenische Musik zu fördern. Er fungiert als Leiter, Berater, Vizepräsident von unzähligen Projekten im Kulturbereich, wie z.B. Schulen für Rockmusik, A.T.R., Balmaceda 1215, SCD, Dentro Cultural de Pudahuel usw.. Gleichzeitig betätigt er sich als Musikproduzent für aufstrebende Künstler, deren Alben einige Erfolge vorweisen können: Sinergia, Peores de Chile, Los Bandoleros de Teno, Polimetro, 2X, Tito Escárate, Subalternos, Killterry, Kekoyoma, Lilits, Cabrerea, KIimeros.
2006 kehrt Andrés wieder zu seiner musikalischen Berufung zurück. er will das volle Potential der Tatap-Technik als ganz eigenen Beitrag zur Musikwelt entwickeln, welcher den Horizont der Gitarristen und Musiker mental, emotional und spirituell erweitert. In seinen Kompositionen vereint Andrés ganz verschiedene Einflüsse, wie Weltmusik, Folklore, Rock, Klassik und Fingerstyle.
Von 2007 bis 2012 baut Andrés seine internationale Karriere aus, indem er längere Touren und Auftritte bestreitet, die ihn jedes Jahr nach USA führen (Los Angeles, San Diego, Tucson, Sedona, New York), nach Kanada (Halifax, Nova Scotia) und nach Europa (Deutschland, Italien, Belgien, Frankreich, Holland, Österreich, Schweden, Dänemark), China (Shanghai). Auf diesen Reisen tritt Andrés in Konzerten und auf Festivals, in Theatern, Clubs, Künstlercafés, Kulturzentren, Musseen, Universitäten, Schulen, im Fernsehen und im Radio auf.       

http://www.andresgodoy.com/