Kontakt Impressum
gitarrissimo
Muriel Anderson & Tierra Negra

 

Muriel Anderson & Tierra Negra
Die in Nashville, Tennessee, wohnende Muriel Anderson gilt als eine der besten lebenden Gitarristinnen der Welt. In ihrer steilen Karriere spielte sie u.a. mit Les Paul, Chet Atkins, Tommy Emmanuel, Stanley Jordan, Earl Klugh u.v.a. Sie gründete ihre eigene Stiftung "Music for Life Alliance" zugunsten der musikalischen Ausbildung von Kindern aus mittellosen Familien. Muriel ist die Initiatorin der "All Star Guitar Night", einem Charity Festival, bei dem die berühmtesten und besten Gitarristen der Welt zugungstn von "Music for Life Alliance" auftreten. Eine Ehrung für ihr Lebenswerk erhielt Muriel Andersen durch das Weiße Haus in Washington. Sie ist die erste Frau, die den "National Fingstyle Champion" Award erhielt. Chet Atkins adelte sie zur CGP - Certified Guitar Player - die höchste Ehrung für Gitarristen. Die NASA nahm ihre Kompositionen mit auf einen Flug ins Weltall.
Flamenco meets Nashville, kaum gegensätzlicher könnten die zwei musikalischen Welten sein, die bei diesem gitarristischen Gipfeltreffen aufeinander treffen. Tierra Negra und Muriel Anderson führen auf beeindruckende Weise vor, dass ein musikalischer Spagat zwischen den beiden Kontinenten viel überraschendes und erfrischend Neues hervorbringen kann. Geschickt verbinden sei ihre rhythmischen und melodischen Elemente und fügen sie zu einer leidenschaftlich feurigen, gleichzeitig lyrischen "neuen Klangwelt" zusammen.
Der kraftvolle warme Klang der Flamencogitarren wird von den offenen Arpeggions aus Muriel Anderson´s Harp guitar brilliant erweitert. Entstanden ist das Repertoire des Abends in den USA und im warmen Süden Frankreichs und Spaniens. Dorthin fühlt sich der Zuhörer auch versetzt, sobald er die ersten Töne vernimmt. Ein absolutes Muß für Gitarrenfans.   

http://murielanderson.com/
http://tierranegra.de/