Kontakt Impressum
gitarrissimo
Blues Bureau

 

Blues Bureau
Blues Bureau - das Blues und Boogie-Qunitett aus den Arbeitervierteln des Ruhrgebietes ist seit 8 Jahren deutschlandweit unterwegs.
Nach kurzem Split in 2010 und einigen Besetzungswechseln ging es 2011 mit neuer Besetzung an der Gitarrenfront weiter - im Gepäck das Album "Hell Dorado" (Ayerbear/Rough Trade).
Allerdings ereilte BB ein schwerer Schicksalsschlag, denn während der Tour verstarb der langjährige Bassist und das Gründungsmitglied Wolle Neuss.
Die Tour wurde (auch auf Wunsch von Wolle und seiner Familie) mit einem befreundeten Bassisten aus Marokko (Danke, Simo) zu Ende gespielt.
Seit Oktober 2013 basteln die Jungs am neuen Album "Voodoo Boogie". Ein erster Track, "Born to Boogie", wurde bereits vorab als rough mix den Fans vorgestellt und ist auf der bandeigenen Homepage (www.blues-bureau.de) zu hören.
Die Musik von Blues Bureau ist eine Mixtur aus klassischen Blues- und Boogie-Songs sowie eigenen Kompositionen, die sich nahtlos in das Set einreihen. Der Sound ist geprägt von zwei virtuosen Gitarristen (Chris "the Stratman" und "Rollie "Vibrato" Borchert) mit Fender- bzw. Gibson-Sound und entsprechender Spielweise.
Frontman "Blues-Udo" Weinert ist schon locker 40 Jahre im Geschäft und auch durch die "Bluesroad" ein Begriff. Seine emotionalen, melancholischen Vocals sind das Sahnehäubchen auf den Songs, die von der Rhythm-Crew, Winus Rilinger (drums) und Neuzugang Franky Stege-Schilly (bass, bac vocals) steady getragen werden.
2014 steht ganz im Zeichen der Blues Buerau Hymne "Born To Boogie". So werden es die Herren denn in Deutschland und im angrenzenden Ausland richtig krachen lassen.       

http://www.blues-bureau.de
http://www.facebook.com/bluesbureau