Kontakt Impressum
gitarrissimo
Dena De Rose

 

Dena De Rose
Als Pianistin und Vokalistin gehört Dena DeRose zu den gefeierten Multitalenten des Jazzbiz in den Vereinigten Staaten. An den Tasten verfügt sie über die Fähigkeit, mit ihrem süffig swingenden, fein austarierten Anschlag jedes Publikum schlagartig in Verzückung zu versetzen. Überdies garniert Dena ihren Vortrag mit einer natürlichen, intonationssicheren und gerade deshalb betörenden Stimme �" das „Total Package“! Zum ersten Mal verbreitete sich dessen Zauber im „Birdland“ im April 2011, als die 48-Jährige aus Binghamton/New York mit dem Trio des Schlagzeugers Jeff „Siege“ Siegel ihre Visitenkarte abgab. Diejenigen, die damals Augen- und Ohrenzeuge waren, merkten schnell, dass alle Vergleiche mit Diana Krall hinken, weil dies den Ausnahmequalitäten von Dane DeRose nicht einmal vom Ansatz her entspricht. Die Vollblut-Entertainerin, die bereits mit Ray Brown, Clark Terry, Marian McPartland, Benny Golson, John Scofield, Jimmy Cobb, Jeff Hamilton, Phil Woods, David „Fathead“ Newman und Mark Murphy auftrat, dringt bei jeder Performance tief in das Herz des originären Jazz vor. Ihr unvergleichliches vokales und instrumentales Menü, das sie nun in Oberhausen  mit ihrem holländischen Begleiter Hans Braber und Hand Mantel kredenzt, hebt sie auf eine Stufe mit der unvergleichlichen Shirley Horn. Geheimtipp! (In Köln beträgt der Eintritt 27 € - Kuros Beziehungen zum Künstlerförderverein und der Stadt machen den günstigen Eintrittspreis möglich)

http://en.wikipedia.org/wiki/Dena_DeRose
http://www.allmusic.com/artist/dena-derose-mn0000817461
http://www.denaderose.com/