Kontakt Impressum
gitarrissimo
Gary Lucas
Das Solo-Programm mit Gary Lucas (From Beefheart To Buckley And Beyond) umfasst seine Zeit in den frühen 1980er Jahren als Solo-Gitarrist auf Captain Beefheart´s letzten Alben: "Doc At The Radar Station" und "Ice Cream For Crow" bis hin zu Jeff Buclkley´s Meisterwerk "Grace", das vor genau 10 Jahren, nämlich 1994 erschien und sich zwei Millionen Mal verkaufte und zu den "Best Albums Of All Time" (Rolling Stone) gehört. Auf diesem Album, das Gary Lucas mitgeschrieben und -komponiert hat, findet sich auch die bekannte Cover-Version "Hallelujah" von Leonhard Cohen. In seinem aktuellen Programm würdigt G. L. seine Freunde und musikalischen Wegbereiter, indem er teils gemeinsame, teils eigene Songs zu Gehör bringt und faszinierende Geschichten aus der gemeinsamen Zeit erzählt. Ein kleines Highlight sind dabei die wirklich raren, historischen Video-Clips, die ihn während der Arbeit mit Beiden zeigt.
Seit Jahrzenten tourt G. L. um die Welt und begeisterte sein Publikum in bisher über 40 Ländern. Jetzt ist er zurück in Europa und stellt sein neuestes Programm vor, das in 1 1/2 Stunden einen Bogen schlägt zwischen Avantgarde, Blues, Rock, Country, Folk und Jazz bis hin zu Zappa-Kompositionen.