Kontakt Impressum
gitarrissimo
Norbert Klein

 

Norbert Klein
Norbert Klein, 1954 geboren, wuchs, musikalisch genährt von Rock, Blues und Folk, auf.
Die Gitarre rückte ins Zentrum des Interesses. Die Offenbarung im zwölften Lebensjahr war Andreas Segovias klassische Gitarre.
Nach Jahren autodidaktischen Lernens dann die Aufnahme an der Folkwangschule in die Klasse für Gitarre bei Prof. Leonhard Beck-Neuwirth.
1978 Gründung des Trios "Encuentro" (Gesang, Gitarre, Percussion mit spanischer Musik).
Später Projekte mit südamerikanischen Percussionisten, Improvisationen zu Autorenlesungen, Solokonzerte.
Heute Solist, Leiter verschiedener Gruppenprojekte, Gitarrenlehrer, Komponist.
Norbert Klein ist kein Purist, wenn es um die Musikgattungen geht. Alles, was für Gitarre geschrieben wurde, jede Gattung, in der sie rühmlich hervorgetreten ist, kommt für ihn in Betracht.
Blues und Flamenco haben vieles gemeinsam. "Für mich zählt die Spontanität des Ausdrucks: Kein Wenn und Aber - hier und jetzt im Flamenco! Oder die lässige Balance der Mitte in Samba und Bossa. Als Gegenpol die klare Geistigkeit im Inhalt der klassischen Musik. Das Musikerlebnis in verschiedenen Räumen und Umgebungen stellt für mich einen starken Anreiz dar. Eine Tonträgerproduktion z.B. ist fast ausschliesslich beim Sonnenaufgang im Wald entstanden, andere in Kirchen."

http://www.norbertklein-gitarrist.de/