Kontakt Impressum
gitarrissimo
National Treasures

 

National Treasures
National Treasures spielen Acoustic Blues. Zum einen den Delta-Blues, der Urform des Blues, der in den 20-er und 30-er Jahren im ländlichen Süden der USA seinen Höhepunkt fand. Musiker Robert Johnson, Bukka White, Blind Lemon Jefferson, Mississippi Fred McDowell etc. beeinflussen noch heute Musiker wie die Rolling Stones, Bonnie Raitt und Ry Cooder.
Zum Programm gehören aber auch neuere Stücke von Musikern aus Chicago, wie Willie Dixon, Muddy Waters, Howlin` Wolf etc., die zum Standartrepertoire jeder Bluesband gehören.
Desweiteren werden auch bluesbetonte Songs von Countrymusikern wie Hank Williams, Jimmie Rogers und anderen Singer/Songwritern interpretiert.
Die Songs leben bei National Treasures durch das energiereiche und spontane Zusammenspiel der erfahrenen Musiker, das zu immer neuen Variationen der Stücke führt, die sich so ihre Frische erhalten.
National Treasures erspielten sich auch überregional einen Ruf als dynamisch kraftvolle Gruppe, die mit ihrem urwüchsig erdigen Blues nicht nur die Bluesfans begeistert.
Neben Mundharmonika und Kontrabass spielt dabei die Metallgitarre der Firma National mit ihrem unverwechselbaren Klang eine wichtige Rolle. Dieses Modell wurde schon in den 30-Jahren von den alten Bluesmusikern bevorzugt.

E-Mail: michael-mitzkus@web.de