Kontakt Impressum
gitarrissimo
Heinrich-Albert-Duo

 

Heinrich-Albert-Duo
Bei der Programmgestaltung legt das Heinrich-Albert-Duo (Jan Erler und Joachim Schrader aus Hannover) grossen Wert auf die Qualität jedes einzelnen Werkes. In der unüberschaubaren Vielfalt des Repertoires für zwei Gitarren stechen immer wieder Stücke hervor, die musikalisch überzeugen und die klanglichen Möglichkeiten zweier Gitarren unverwechselbar hervorhegen und fordern. Viele dieser Werke finden nicht oder viel zu selten den Weg auf das Konzertpodium. Diese nahezu vergessenen Werke vorzustellen, ist ein Bestreben des Duos. 
Der Komponist Heinrich Albert ist heute für den grössten Teil des Publikums kein Begriff mehr. Seine acht Duos für zwei Gitarren sind äusserst hochwertige Stücke und bilden ein wichtiges Bindeglied zwischen der Romantik und der Gitarrenmusik der Neuzeit. Das famose Gitarrenduo Presti/Lagoya inspirierte in der Mitte des 20. Jh. viele Kompositionen zu Stücken, die durch Klangsprache unmittelbar faszinieren. All diese Werke bieten einem Gitarrenduo breiten Raum zur Entfaltung und bilden einen Schwerpunkt im Repertoire des Heinrich Albert Duo.
Das Duo sucht neue Grenzen in den klanglichen und dynamischen Möglichkeiten. Dadurch die musikalischen Strukturen zu verdeutlichen, ist für das Heinrich-Albert-Duo ein wichtiger Aspekt ihrer musikalischen Arbeit.

Programm für Duisburg:
 
Heinrich Albert (1870-1959)
Duo Nr. 4 G-dur

Gemütlich im Schritt
Scherzo

Luig Boccerini (1743-1805)
Grave assai
Fandango

Oscar Espla (1886-1976)
Levante 6 Melodias y temas de Danza

Isaac Albéniz (1860-1909) 
Cataluna
Sevilla

Pause

Heinrich Albert    
Duo Nr. 2 a-Moll
Langsamer Marsch
Menuett
Rondo

Jacques Iberg (1890-1962)
Paraboles

Joaquin Turina (1882-1949)
Quatro piezas gitanos op. 55
Zambra
Dance de la reduccion
Danza ritual
Sacro-monte

Gerónimo Gimenez (1854-1923)
El Baile de Luis Alonso
                 





http://www.heinrich-albert-duo.de/main.htm

E-Mail: info@heinrich-albert-duo.de