Kontakt Impressum
gitarrissimo
Oliver Thedieck

 

Oliver Thedieck
Oliver Thedieck wurde 1978 in Hannover geboren. Mit 11 Jahren begann er mit dem Gitarrenunterricht bei Rüdiger Schwarz an der Musikschule Osnabrück.
Nach seiner künstlerischen Reifeprüfung an der Bath Spa University (England) unter James Woodrow zog er nach München, um sich hier beruflich und künstlerische weiterzuentwickeln.
Neben seinem Studium der Gitarre hegt er ein reges Interesse für Komposition, Dirigat und Musikerziehung.
Er tritt als beschäftigter Solist und Kammermusiker auf, mit spezieller Berücksichtigung der zeitgenössischen Musik. Hierdurch geriet er mit vielen Komponisten in Kontakt, wie z.B. Tom Johnson, Graham Fitkin oder Leo Brouwer.
Für den Dachauer Komponisten Florian Malecki vollzog Oliver Thedieck die Uraufführung seiner 9 Etüden für Gitarre im Februar 2008. Die erfolgreiche CD-Produktion ist erschienen beim Label dégagée.
Weitere CD-Produktionen sind entstanden mit der Flötistin Barbara Kahlert (CordAria) und dem Tenor Frank Selzle (Canción y Cuerda).
Er arbeitete zusammen mit der Bath Camerata unter Leitung von Nigel Perrin und absolvierte regelmässige Konzerte in England, Deutschland und Südamerika.
Oliver Thedieck hat das Leamington Spa Music Festival in zwei Kategorien gewonnen, einmal in der Soloklasse und auch mit dem Rodosthenous Duo (in Zusammenarbeit mit dem englischen Gitarristen Gordon Dunn).
Er belegte Meisterklassen bei Odair Assad, Leo Brouwer, Johannes Tonio Kreusch und Christian Gruber.
Für das deutsche Generalkonsulat in Sao Paulo leitete er einen Meisterkurs an der Musikhochschule Santa Marcelina und auch einen Meisterkurs für BRAVIO, eine klassische Gitarrengesellschaft in Brasilia. Ebenfalls leitete er Meisterkurse an Musikhochschulen in Mexiko und war als Künstler im Ausland tätig für deutsche Botschaften und Generalkonsulate sowie Goethezentren und DAAD (Deutscher Akademischer Austausch-Dienst).
Oliver Thedieck arbeitet als Privatlehrer für klassische Gitarre und leitet ebenfalls eine Gitarrenklasse an der Haidhauser Schule für Musik in München. 

Johann Sebastian Bach
Allemande (aus Suite in E-Moll, BWV 996)

 

Florian Malecki

Etüde Nr. 3 rasch, aber nicht heftig

Etüde Nr.4 langsam

Etüde Nr. 8 geheimnisvoll

Etüde Nr. 9 sehr langsam

 

Heitor Villa-Lobos

Prélude No. 1

Prélude No. 3

Prélude No. 2

 

Antonio Lauro

Valses venezolanos No. 2&3

 

Dilermando Reis

Se Ela Perguntar

Conversa de Baiana


Fernando Sor

Gran Solo op.14

 

 

-Pause-

 


Ulrich Wedlich
Sonate in drei Sätzen (Hommage á Leo Brouwer)

Máximo Diego Pujol Elegia por la Muerte de un Tanguero (Homenaje a Astor Piazzolla)

I. Confuseta
II. Melancolía

III. Epílogo

 

 


http://www.oliverthedieck.de/flash/
http://www.myspace.com/oliverthedieck