Kontakt Impressum
gitarrissimo
Markus Kaiser

 

Markus Kaiser
Markus Kaiser kann auf zahlreiche Auftritte im In- und Ausland zurückblicken. Hierbei kreuzen sich häufiger die Wege mit berühmten Kollegen wie Michael Fix, Don Ross, Tommy Emmanuel und vielen anderen. Er stammt ursprünglich aus der Folkgitarren-Szene, hat aber zwischenzeitlich Jazz-Gitarre in Duisburg studiert. Seine letzte CD "Smile like Rain" fand den Weg zu dem renommierten "Wonderland"-Label von Peter Finger.
Markus ist seit langem treuer Mitarbeiter der städtischen Musikschule in Oberhausen. Hier mischt sich Konzert- und Unterrichtserfahrung. Stilistische Vielfalt verschmilzt in kompositorischer Einheit. Groove verbindet sich mit einfühlsamer Harmonik. Egal, ob Markus Kaiser von 50 oder 55.000 Menschen spielen muss ("Day of Song" auf Schalke), seine Steelstring-Gitarre kann immer eine ganze Band sein, ohne dabei an Intimität einzubüssen.
"Funky Jazzy Fingerstyle" nennt Markus Kaiser seine Anschlagtechnik. Was früher bei den traditionellen Folk-Pickings ging, müsste doch auch mit moderneren Grooves funktionieren, dachte sich Markus Kaiser und entwickelte eine Anschlagtechnik, die es ihm erlaubt, dass sowohl eigene Kompositionen sowie Pop-Argangements ordentlich grooven.
Inzwischen organisiert Markus Kaiser auch die Workshops beim Guitar Festival Oberhausen. 

http://www.gitarrenkaiser.de/
http://www.youtube.com/user/mstfilm