Kontakt Impressum
gitarrissimo
Frank Diez
Frank Diez (*2.11.1950 in Berlin) ist ein deutscher Gitarrist, Komponist, Texter und Produzent und gilt als einer der profiliertesten europäsichen Bluesgitarristen.
Er wohnt in Berlin. Seit Beginn der 1970er Jahre hat er ganz elementaren Anteil an der Entwicklung der deutschen Rockgeschichte und ist als Live- und Studiokünstler national und international tätig. Als einziger deutscher Musiker bestritt er Sessions und Konzerte mit Jimi Hendrix, Chuck Berry und Little Richard. Weitere Stationen waren und sind u.a. Atlantis, Randy Pie, Klaus Kinski, Ihre Kinder, Snowball, Emergency, Johnny Tame, Konstantin Wecker, Eric Burdon, Giorgio Moroder, Tom Principato, Miller Anderson, Paul Vincent, Maggie Bell und andere namhafte Künstler.
Als Gründungsmitglied war Diez 30 Jahre lang regelmässig bis ins Jahr 2004 gitarrist und Produzent der Peter Maffay Band. Fritz Rau, einer der erfolgreichsten deutschen Konzertveranstalter, hatte sie seinerzeit zusammengebracht. Bei der Maffay-Tournee 2009 wirkt Diez erneut mit, diesmal als Special Guest.
Einen hohen Stellenwert hat die Projektarbeit mit anderen Künstlern und seiner eigenen Band. Zur festen Einrichtung gehört hierbei seit 1986 das Electric Blues Duo mit Colin Hodgkinson am Bass. Weit über 1300 Konzerte im In- und Ausland und 7 Tonträger wurden bisher in dieser Formation produziert.
Seit dem Jahr 2000 betreibt Diez zusammen mit dem deutschen Gitarristen Alex Conti (Atlantis, Lake), auch wegen ihrer Affinität zur Stadt Berlin, das Projekt Bärlin Blues Band, bei dem, insbesondere bei Live-Konzerten, immer wieder bekannte Namen in den Credits auftauchen, zum Beispiel Ingo Bischoff (Karthago, Kraan, Guru Guru).
Seit 2011 ist Diez Mitglied von The British Blues Quintet (BBQ) um Maggie Bell und Zoot Money.     

http://de.wikipedia.org/wiki/Frank_Diez