Kontakt Impressum
gitarrissimo
Jugendgitarrenorchester Baden-Württemberg (Leitung Helmut Oesterreich)

 

Jugendgitarrenorchester Baden-Württemberg (Leitung Helmut Oesterreich)
Das Jugendorchester Baden-Württemberg (JGO) besteht aus rund 25 Spielerinnen und Spielern, die sich als Preisträger der Wettbewerbe "Jugend musiziert" besonders qualifiziert haben. Das Orchester wurde 1991 auf Initiative des Bundes Deutscher Zupfmusiker, Landesverband Baden-Württemberg, als das erste seiner Art in Deutschland, gegründet. Seither steht es als eines der zentralen Ensembles zur musikalischen Jugendbildung unter der Trägerschaft des Landesmusikrates.
Helmut Öesterreich und Christian Wernicke sind die derzeit aktiven Leiter und Dirigenten des Ensembles.
Inhalt der künstlerischen Arbeit des JGO ist die Auseinandersetzung mit zeitgenössicher Musik, die Adaption von Werken aus den Bereichen Klassische Musik, Jazz und Pop sowie die Pflege des traditionellen Repertoires für Gitarrenensembles. Das anspruchsvolle Repertoire wied in mehrtägigen Probephasen, die drei- bis viermal jährlich stattfinden, erarbeitet.
Zahlreiche Konzerttourneen fürhten das JGO in fast alle europäischen Länder sowie auch nach Thailand und Laos, Kuba, China und Korea, Singapur, Australien und durch die Mittelamerikanischen Länder Guatemala, Honduras, Nicaragua und Costa Rica.
Beim 1. Deutschen Wettbewerb für Auswahlorchester in Alsfeld 1998 errang das JGO den 1. Preis.
TV- und Rundfunkproduktionen bei verschiedenen Sendeanstalten und Konzerteinladungen von zahlreichen Musikhochschulen in Deutschland, Auftritte in der Alten Oper Frankfurt und bei renommierten Gitarrenfestivals zeugen vom ausserordentlich guten Ruf, den sich das Orchester in Fachkreisen erspielt hat.
Auch die Zusammenarbeit mit so bedeutenden Musikerpersönlichkeiten wie David Tanenbaum, Terry Riley, Leo Brouwer, Olaf Van Gonissen, Duo Kvaratskhelia und Michael Sagmeister zählen zu den Highlights in der Historie des JGO.
Die CD-Einspielungen bieten einen Überblick über das Repertoire des Orchesters. In der Fachwelt haben sie ein ausserordentlich positives Echo gefunden.  

http://www.jgo-bw.de