Kontakt Impressum
gitarrissimo
Wild Wind Skiffle Group

 

Wild Wind Skiffle Group
1961 "verdammt lang her",
mit 3 Griffen auf der Gitarre und Glanz in den Augen, so fing`s an! Pure Skifflesongs waren angesagt. Aber die Zeit verändert die Dinge. Es gab Abstecher, nach nach Western, mal nach Deutschfolkland und es durfte auch schon mal etwas rockiger sein.
1961 "verdammt lang her"
Angekommen im neuen Jahrtausend mit 3 Griffen und mehr und noch mehr Glanz in den Augen, wird geskiffelt, bis die Schwarte kracht, mit allem was tönt, scheppert, pfeift und zischt:
- prasselnder Waschbrettsound
- der Kontrabass setzt den Groove
- Akustikgitarren geben den musikalischen Herzschlagton
- die Mandoline und die Melodica streicheln die Ohrmuscheln
- Banjo, Harps, Kazoo und Percussion zeigen die Kraft der Schwarzen Musik
Wild Wind Skiffle Group sind 6 Ruhr-Rheinländer mit Power und Glanz in den Augen.
Die Band wurde 1961 gegründet. Aus dieser Formation heraus gründen kurz darauf die WWSg-Mitglieder Ulrich Junck und Jürgen (Lumpi) Mrak zusammen mit Udo Böhler und Winfried Baar die "Downtown Angels".
1978 ist Jürgen Mrak auch als Gründungsmitglied der Folkrock-Gruppe "Reifrock" dabei.
Seit 1999 ist die Wild Wind Skiffle Group in neuer Besetzung wieder aktiver, blieb ab schon seit 1961 immer am Ball.
Die aktuelle Besetzung:
Udo Böhler aus Oberhausen (auch Downtown Angels - Gesang und Gitarre
Ralf Böhmer aus Wesel (auch Old Country Folks und John Norrie Band) - Drums + Percussion + Waschbrett
Ulrich Junck aus Düsseldorf - Gesang + Waschbrett + Banjo + Melodica
Olaf Lapin aus Oberhausen (auch John-Norrie-Band) - Kontrabass
Jürgen (Lumpi) Mrak aus Oberhausen (auch Reifrock) - Gesang + Mandoline + Gitarre - Kazoo
Ulli Gonschiorek aus Bergisch Gladbach) - Harps + Percussion