Kontakt Impressum
gitarrissimo
Dennis Hormes

 

Dennis Hormes
Dennis Hormes (* Juli 1981 in Kempen) ist ein deutscher Blues- und Rock-Gitarrist und -Sänger.
Hormes hatte mit 14 Jahren seinen ersten Auftritt mit Martin Engelien. Mit 16 wurde er Endorser der Gitarrenfirma Gibson. Er spielte u.a. mit Rhythm & Blues Musikern wie James Brown, Tina Turner, Joe Cocker, Billy Joel und Mick Taylor.
In der Dennis Horme Bluesband, die sich aus dem Dennis Hormes Project entwickelte, spielt und singt er neben Martin Engelien am Bass und Dieter Steinmann am Schlagzeug. In dieser Besetzung veröffentlichten sie im Jahr 2002 ein Live-Album. Als Tour- und Studiomusiker spielte er u.a. für DJ Bobo oder Marc Terenzi. Ausserdem spielte er ab 2003 in der Band "Hutch", welche sich Ende 2005 wieder auflöste. Bereits 2006 taten sie sich allerdings wieder unter dem Namen "4 Ugly Daughters" mit einem neuen Sänger zusammen.
Er ist Endorser für Yamaha Pacifica-Gitarren, Cordial-Kabel und Lakewood-Akustikgitarren.
Dennis Hormes` Spielweise basiert tonal hauptsächlich auf Blues und Rock. Dabei verfügt er über eine Technik, die ihm schnelle Läufe über das Griffbrett ermöglicht und auch eher unkonventionelle Elemente wie Chicken Picking - das sonst hauptsächlich im Country-Bereich zu finden ist - beinhaltet.
Oftmals baut er perkussive Elemente wie Schläge auf den Gitarrenkorpus oder Pick-Scratches ("Kratzen" auf den Saiten mit dem Plektrum - bei Hormes auch oft mit einem Ring) in sein Gitarrenspiel mit ein, um rhythmisch zusätzlich Akzente zu setzen.  

http://de.wikipedia.org/wiki/Dennis_Hormes
http://www.dennis-hormes.de/